Ein österreichischer Getränkehersteller organisierte im September 2012 mit zahlreichen TeilnehmerInnen eine Veranstaltung in Wien. Ein Großevent in der Brigittenauer Bucht an der Neuen Donau mit zahlreichen Zuschauern, Teilnehmern und Organisatoren wurde durchgeführt. Ein breitbandiger Internetanschluss ist dafür ein Muss! Geliefert wurde er von Funknetz – garantierte, symmetrische 100 Mbit/s in den Internethighway.

Anforderungen

Schon bei der Besichtigung mit den Magistratsabteilungen war klar: terrestrisch ist auf dem Erholungsgebiet an der Donau kein Internetanschluss möglich, der den Anforderungen des IT-Teams genügt. Das Organisationsteam, die Presse, die Teilnehmer und der Übertragungswagen für das Fernsehen mussten online gebracht werden. Das Verlegen von LWL zur nächsten Internetstandleitung war nicht zuletzt wegen der hohen Vandalismusgefahr keine Option. Eine sowohl von der Installation als auch zeitlich flexible und dennoch verlässliche Lösung musste her.

 

Lösung

Funknetz besichtigte gemeinsam mit der IT-Abteilung und dem Organisationsteam das Veranstaltungsgelände und den Standort, an dem lokal die IT zusammengeführt wird. Dieser Container musste mit 100 Mbit/s ins Internet verbunden werden. Nach dem erfolgreichen Line of Sight, bei dem der Sichtkontakt zum Sender und die Montagemöglichkeit bestätigt wurden, ging es in die Funkplanung. Das notwendige Equipment, der Sendeplatz und der Personaleinsatz wurden fixiert. Zeitgerecht und unter ständiger Rücksprache mit dem Kunden und der Veranstaltungsleitung wurde der Internetanschluss übergeben. Die Kollaudierung durch die Magistratsabteilung ergab keine Beanstandungen und so wurde die Fachkenntnis des Funknetz-Teams als Eventpartner wieder einmal bestätigt. Während der Veranstaltung ruhten wachsame Augen auf dem Monitoring der Leitung und prüften die Performance: ohne Grund – die Funknetz-Leitung bewährte sich auf der ganzen Linie.